Liebe Leser,

mit meinem Blog möchte ich ein Stück meines Lebens mit euch teilen. Dies wird sowohl "berufliche", wie private, als auch sexuelle Erlebnisse beinhalten.

Auf die Idee bin ich durch einen Mann gekommen, der aktuell mein Kopfkino und auch meine Sexualität stark beeinflusst. Er hat mir den Blog einer anderen Frau gezeigt, die ihre sexuellen Erlebnisse mit Hilfe eines Blogs teilt. Ich fand diese Idee so aufregend, dass ich es ihr gleich tun wollte, allerdings möchte ich etwas stärker auf meinen psychischen Zustand eingehen, als es bei ihrem der Fall ist. 

Seit Oktober 2014 date ich immer wieder Männer, die ich über ein Portal im Internet kennen gelernt habe. Denn durch den Umstand, dass ich mich momentan weiter bilde, noch nicht weiß, wo ich nächstes Jahr um die Zeit leben werde, möchte ich nicht eine ernsthafte Beziehung führe. Allerdings ist mir Sex und vor allem guter Sex sehr wichtig.

Ich werde meine Leser vermutlich mit meiner sexuellen Offenheit polarisieren, jedoch liegt mir nichts ferner, als mein Leben und Neigungen dahin auszurichten, was andere als richtig oder falsch betragen. Ich möchte hiermit einerseits meine Erfahrungen festhalten und mir vielleicht teils auch selbst einen Spiegel vor Augen halten, andererseits aber auch anderen die Möglichkeit bieten, aus meinen Erfahrungen einen Nutzen zu ziehen.

 

Nichtsdestotrotz bin ich für konstruktive Kritik offen. Allerdings sage ich gleich von vorn herein, wenn mich hier jemand verurteilen möchte, dann soll er das gerne machen, nur werde ich solchen Kommentaren keinerlei Würdigung entgegenbringen.

 

In diesem Sinne wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen!

 

Eure Temptation

16.11.16 00:14, kommentieren

Werbung